Gefahr Multitasking: Kinder bekommen Kopfschmerzen

Gefahr Multitasking: Kinder bekommen Kopfschmerzen

Chronische Schmerzen sind längst nicht mehr eine Angelegenheit der älteren Generation. Immer mehr Jugendliche und Kinder klagen über weiter »

Fett, faul, dumm: Unsere Kinder haben zu wenig Bewegung

Fett, faul, dumm: Unsere Kinder haben zu wenig Bewegung

Unsere Kinder bewegen sich zu wenig, sie sind zu fett, kränklich und motorisch ungeschickt. Diese seit Jahren immer weiter »

Stadt, Land, Pferderasse

Stadt, Land, Pferderasse

Von rauchenden Köpfen beim neuen Familien-Abend-Ritual oder wie man eine Schreibverweigerin an den Füller bekommt: Unsere Kolumnistin Julia weiter »

So stärke ich das Selbstbewusstsein meines Kindes

So stärke ich das Selbstbewusstsein meines Kindes

Mit einer guten Portion Selbstbewusstsein geht man leichter durchs Leben. In der Theorie ist das jedem klar. Aber weiter »

Eltern, entspannt euch!

Eltern, entspannt euch!

Eltern in Deutschland fühlen sich gestresster als früher, sagt eine Forsa-Umfrage. Den Druck machen sie sich jedoch vor weiter »

 

Lernen digital oder mit Buch? Test: Lernportal kapiert.de

kapiert.de

Unsere Kolumnistin Julia Collani ist neuen Medien gegenüber kritisch, ihre Tochter lernt aber gerne am Computer. Gemeinsam haben sie das Lernportal kapiert.de getestet.

Das Schwierigste und das Wichtigste zugleich ist beim Lernen die Motivation. Ohne sie bleibt der Lernerfolg an der Oberfläche, nichts sackt tief ins Versteh-Zentrum. Davon können Schüler, Pädagogen und Eltern vieler Generationen ein Lied singen. Ich stimme auch kräftig mit ein. Auf der Suche nach einer neuen „Motivationsquelle“ für meine Älteste bin ich über das Online-Lernportal kapiert.de gestolpert.

Gymnastikball statt Stuhl: Schule stellt auf Sitzbälle um

Ein Mädchen sitzt auf einem Gymnastikball Sitzball

Schule in Norwegen ersetzt Stuhl durch Gymnastikball. Langes Stillsitzen in der Schule war schon immer ein Problem. Der Bewegungsapparat, das Herz-Kreislaufsystem und auch die Konzentration leiden unter der einseitigen Haltung im Sitzen. Die Gefahren für Kinder sind Haltungsschäden, Koordinationsstörungen, Störungen von Stoffwechsel und Kreislauf sowie Konzentrationsschwierigkeiten. Einen berherzten Schritt gegen die negativen Folgen des langen Sitzens für Kinder ist nun eine Schule in Norwegen gegangen. Sie hat alle Stühle aus dem Klassenzimmer verbannt. Die Schüler lernen auf Sitzbällen.

Hausaufgaben – sinnloser Stress für Schüler und Eltern?

Mädchen Schulkind überfordert von Hausaufgaben im Stress

Sind Hausaufgaben sinnvoll oder nicht? Diese Frage ist nicht neu. PISA, steigende Ganztagesbetreuung und neue Lehrmethoden in der Schule werfen nun aber ein neues Licht auf die Diskussion. Kritiker fordern die Abschaffung von Hausaufgaben, die ohnehin hauptsächlich von den Eltern gemacht würden. Laut einer aktuellen Studie erledigen nicht einmal 32 Prozent der Schüler ihre Hausaufgaben eigenständig und ohne elterliche Hilfe.

Nirgends ist Schule unbeliebter als in Deutschland

Schüler unzufrieden unglücklich Schule Hausaufgaben

Im internationalen Vergleich gehen deutsche Kinder am wenigsten gerne in die Schule. Dabei sehen die meisten Kindergartenkinder ihrer Einschulung mit großer Vorfreude entgegen. Doch die anfängliche Euphorie legt sich in vielen Fällen offenbar schnell wieder. Neben Südkorea und Großbritannien ist Deutschland Schlusslicht in der Frage: Gehst du gerne in die Schule? Das ergab eine aktuelle Studie, für die weltweit 56.000 Acht- bis Zwölfjährige befragt wurden.

Welche Schule ist die richtige für mein Kind?

Schulwahl Schülerin mit Schultüte aus Knete

Die staatliche Regelschule um die Ecke hat keinen besonders guten Ruf? Die Berichte von Viertklässlern, die auf „das kleine Abitur“, das Übertrittszeugnis, pauken, machen nachdenklich? Die Zahlen von Grundschülern, die unter steigendem Leistungsdruck leiden, sorgen für ein schales Gefühl? Eltern schicken ihre Kinder heute nicht mehr selbstverständlich auf die öffentliche Schule in ihrem Wohnsprengel. Mehr denn je wird im deutschsprachigen Raum in den Familien über die optimale Ausbildung der Kinder nachgedacht. Doch welche Schule ist die richtige für mein Kind? Und wie arbeiten eigentlich Montessori- und Waldorfschulen? Infos zur Reformpädagogik und Tipps zur Schulwahl:

Gute Dinge sind einfach – Pestas Bausteine im Test

Pestas Bausteine im Test Domino Bauklötze Spielzeug

Unsere Kolumnistin Julia Collani liebt einfaches Spielzeug, das viel Raum für Kreativität lässt. Mit dreien ihrer insgesamt vier Kinder hat sie für uns die bunten Domino-Bausteine „Pestas“ getestet. Ein Testbericht mit einem Vierjährigen, einer Siebenjährigen und einer Zehnjährigen. Gewinnspiel für junge Baumeister: Zwei Sets mit je 200 Bausteinen zu gewinnen!

Ich bin ein unvorbildliches Vorbild

Eltern sind immer Vorbild, manchmal fällt das aber schwer

Eltern sind das wichtigste Vorbild, das ist mir klar. Oder, wie Jesper Juul es ausdrückt: „Kinder machen nicht das, was wir sagen, sondern das, was wir tun.“ Es ist also viel wirksamer, sich selbst als gutes Vorbild im Beisein des Kindes stets freundlich bei anderen zu bedanken, als diesen schrecklichen Satz: „Wie sagt man?“ regelmäßig zu wiederholen, wenn das Kind beim Metzger eine Wurstscheibe geschenkt bekommt.

Schlechte Noten fürs Zwischenzeugnis

Schüler_mit_schlechtem_Zwischenzeugnis

Das Zeugnis selbst bekommt schlechte Noten, besonders das Zwischenzeugnis zum Halbjahr. Kritiker bemängeln unter anderem, dass die bestehende Benotungspraxis wenig aussagekräftige Ergebnisse bringt und der Zeugnisdruck einen großen Stressfaktor für Schüler bedeutet. Der Wunsch nach einer ganzheitlicheren Bewertung wird laut. Immer mehr Schulen – private wie staatliche – setzen daher auf so genannte Lernzielgespräche oder Lernentwicklungsgespräche. Damit soll der Fokus verstärkt auf den Dialog mit den Schülern gesetzt werden.

Hochbegabte Kinder: Anzeichen für Hochbegabung

schlaues Mädchen mit Hochbegabung steht vor einer Schultafel mit Stift im Mund

Hochbegabung bei Kindern ist längst nicht nur ein Segen. Für Schüler kann dieses vermeintliche Geschenk des Himmels schnell zur Qual werden. Dann nämlich, wenn ihre Hochbegabung nicht oder erst spät als solche erkannt wird und sie stattdessen den Stempel Lernschwierigkeit aufgedrückt bekommen. Doch woran erkenne ich, ob mein Kind hochbegabt ist? Das sind erste Anzeichen für eine Hochbegabung:

Motivation fürs neue Schuljahr – 9 Tipps für Eltern

Mädchen hat freude am Lernen Motivation

Sechs Wochen lang Sommer, Freiheit, Spiel und vor allem jede Menge Zeit, die Welt im eigenen Tempo zu entdecken: Viele Schüler sind nach den langen Sommerferien erholt und entspannt; sie starten ausgeglichen und hoch motiviert ins neue Schuljahr. Doch was tun, damit diese Begeisterung nicht sofort verfliegt? 9 Motivationstipps und Strategien für Eltern, wie sie ihren Kindern im Schulalltag das Glücksgefühl und die Freude am Lernen erhalten können.

Diese Webseite verwendet Cookies. Indem Sie unsere Webseite weiterverwenden, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.