Schlagwortarchive: Bildung

Nirgends ist Schule unbeliebter als in Deutschland

Schüler unzufrieden unglücklich Schule Hausaufgaben

Im internationalen Vergleich gehen deutsche Kinder am wenigsten gerne in die Schule. Dabei sehen die meisten Kindergartenkinder ihrer Einschulung mit großer Vorfreude entgegen. Doch die anfängliche Euphorie legt sich in vielen Fällen offenbar schnell wieder. Neben Südkorea und Großbritannien ist Deutschland Schlusslicht in der Frage: Gehst du gerne in die Schule? Das ergab eine aktuelle Studie, für die weltweit 56.000 Acht- bis Zwölfjährige befragt wurden.

Nachhaltigkeit in der Schule

Nachhaltigkeit in der Schule Kinderaugen als Weltkugel

Nachhaltigkeit ist in den vergangenen Jahren zu einem der großen Schlagworte unserer Zeit geworden. Die Politik setzt immer wieder Ziele zur Ressourcenschonung auf die Agenda, Wirtschaftsverbände und Unternehmen bemühen sich um deren Umsetzung. Und auch immer mehr Schulen haben Umweltbildung auf den Lehrplan gehoben.

Das deutsche Schulsystem krankt – wer kann, geht

Kinder in der Grundschule Mädchen verträumt im Unterricht

Woran krankt das staatliche Bildungssystem in Deutschland? Die Chancengleichheit in Sachen Schulbildung ist wohl Vergangenheit. Privatschulen und Nachhilfeinstitute haben Hochkonjunktur. Wer es sich leisten kann, zahlt für Bildung. Jeder zehnte deutsche Schüler besucht eine Privatschule, Tendenz steil steigend. Die Zahlen sind alarmierend. Das Vertrauen in die staatliche Regelschule ist getrübt.

Diese Seite verwendet Cookies zur kontinuierlichen Verbesserung unserer Webseiten. Mit der weiteren Nutzung erklären Sie hierzu Ihr Einverständnis.